Geistiges Heilen

Beschreibung:
Spirituelle (Geistige) Methode, bei der Heilung durch Geistheiler angeregt wird, die sich als Vermittler (Medium) spiritueller oder göttlicher Kräfte verstehen. Geistige Heilung wird meist in Form von Handauflegen und/oder Gebet ausgeführt, gelegentlich auch in Form von Massage oder “Spiritueller Chirurgie”. Sie wird entweder direkt am Klienten durchgeführt oder auch als Fernheilung über Gegenstände oder Informationen, die den Klienten eindeutig kennzeichnen und repräsentieren (z.B. Foto, Name und persönliche Daten).
Als Wirkmechanismen werden neben göttlicher Gnade die Aufladung mit Lebenskraft, die Lösung von Blockaden und psychosomatischen Konflikten sowie die Wiederausrichtung nach den Zielen des Seinsgrundes eines Menschen (Verbindung zum Höheren Selbst) angesehen.

← zurück